Willkommen bei der Odenwald-Apotheke

     Home  |  A-Z  |  Monatsaktion  |  Service  |  Diabetes  |  Krankenpflege  |  Über uns  |  Kont@kt    

 Sie sind hier: Startseite -> Diabetes -> Aktueller Artikel
Diabetes-Service der Odenwald Apotheke
Spurenelemente und Vitamine für den Diabetiker?
Wie sinnvoll ist eine zusätzliche Nährstoffzufuhr?
5.Teil: Vitamin C bei Diabetes

Vitamin C besitzt im Körper vielfältige Aufgaben:

  • es Stimuliert die Immunabwehr
  • es stimuliert die Kollagenbildung
  • es schützt vor oxidativem Stress
  • es hemmt die Nitrosaminbildung (und damit die Entstehung freier Radikale )
  • es fördert Entgiftungsvorgänge
  • es ist beteiligt an der Stresshormonbildung
  • es ist beteiligt an der Carnitinbildung
  • es fördert die Eisenresorption


Diabetes mellitus und Vitamin C

Eine ausreichende Vitamin C Versorgung ist für einen Diabetiker besonders wichtig:

 Vitamin C

  • lindert die Symptome einer Erkältung und verkürzt die Erkältungsdauer

  • verbessert die Wundheilung

  • bietet Schutz für die Zellen gegenüber freien Radikalen

  • reduziert möglicherweise die Bildung von Blutgefäß-schädigende Komplexen aus Blutzucker und Bluteiweiß

  • vermindert das Risiko einer Augenschädigung

Die vielfältigen positiven Einflüsse des Vitamin C auf den Gesamtorganismus nutzen natürlich auch dem Diabetiker. Da Vitamin C zu den wasserlöslichen Vitaminen gehört und der Körper das Vitamin C nicht speichern kann, ist es besonders wichtig, Vitamin C ständig in ausreichend hohen Mengen zuzuführen.

Der tägliche Bedarf an Vitamin C wird meist mit 70 - 100 mg angegeben. In der Regel liegt der Bedarf an Vitamin C höher.

Welches Vitamin C Präparat ist für Sie geeignet? Die preiswerteste Variante ist das Vitamin C Pulver. Stündlich eine Messerspitze eingenommen, und Ihr Vitamin C Bedarf ist gedeckt. Doch wer nimmt stündlich eine Messerspitze Vitamin C zu sich? Eine sinnvolle Alternative stellen die neuen Vitamin C Langzeitpräparate dar. Diese geben Vitamin C aus nur einer Retardkapsel über 8 - 10 Stunden ab. Auf diese Weise ist der Körper den ganzen Tag versorgt. Dabei erhält er insgesamt je nach Präparat zwischen 250 - 500 mg Vitamin C.


Fragen Sie uns nach geeigneten Vitamin C Präparaten !


1.Teil: Was sind Nahrungsergänzungsstoffe? 

2.Teil: Zink bei Diabetes 

3.Teil: Chrom bei Diabetes 

4.Teil: Vitamin E bei Diabetes 

5.Teil: Vitamin C bei Diabetes 

6.Teil: Selen bei Diabetes

Einladung zum Diabetiker – Treff

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Odenwald-Apotheke  Clemens Merl  Lange-Rötterstr. 26 
68167 Mannheim-Neckarstadt  Tel. 0621/333434  Fax: 0621/33939807
Impressum
Letzte Änderung: 27.07.03