Willkommen bei der Odenwald-Apotheke

     Home  |  A-Z  |  Monatsaktion  |  Service  |  Diabetes  |  Krankenpflege  |  Über uns  |  Kont@kt    

 Sie sind hier: Startseite -> Reiseberatung -> Impf- und Malariaschutz
Impfempfehlungen und Malaria ( Orientierungsübersicht )
Wir wollen, dass Sie gesund bleiben
Denken Sie vor Urlaubsantritt an Ihre Gesundheit!

immer notwendig
auch zu Hause

Polio

NEU: IPV-Virelon

kein Impfabstand zu anderen Impfungen mehr notwendig

Lassen Sie Ihren Impfstatus überprüfen!

Tetanus

 

Auffrischung nach 10 Jahren

Diphterie

 

Auffrischung nach 10 Jahren

FSME

FSME-Immun

bei Wohnort im Risikogebiet

Reiseimpfungen

FSME

FSME-Immun

Grundimmunisierung 3 Impfungen, Auffrischung nach 3 Jahren

Lyme Borreliose
Antibiotikumgabe z.B. Doxycyclin

Hepatitis A

Havrix 1440 /
Hav Pur Inaktivierter Impfstoff

2 Impfungen, Impfschutz 10 Jahre
Passive Impfung mit Beriglobin möglich

Neu
Risikogebiete für
Hepatitis A/B
Osteuropa / Mittelmeer

Hepatitis A + B

Twinrix

3 Impfungen, Auffrischung nach 10 Jahren

je nach Reiseland

Typhus

Typhoral Kapseln

Abstand von 3 Tagen zur Malariaprophylaxe einhalten
Auffrischung nach 3 Jahren

 

 

Typhim VI

1 Impfung, Auffrischung nach 3 Jahren

Cholera

 

je nach Reisegebiet

Gelbfieber

 

je nach Reisegebiet

Tollwut

 Rabivac

je nach Reisegebiet

statistisch ist Tollwut z.B. in Indien häufiger als Hepatitis B


Malaria:
Je nach Reiseland lautet die WHO-Empfehlung:
Prophylaxe mit Resochin und Paludrine oder Lariam,
 Akutbehandlung mit Lariam oder Malarone

  • Neu: Malarone, auch zur Grundprophylaxe zugelassen; Beginn 2 Tage vor bis 7 Tage nach der Reise
  • Neu: Riamet zur Therapie
  • Neu: Autan wird von der WHO zur Mückenabwehr empfohlen

Tipp: Differenzierte Malariaempfehlungen bei www.dtg.mwn.de und bei www.auswaertiges-amt.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Odenwald-Apotheke  Clemens Merl  Lange-Rötterstr. 26 
68167 Mannheim-Neckarstadt  Tel. 0621/333434  Fax: 0621/33939807
Impressum
Letzte Änderung: 04.06.05